Wander-Tipps

App für Schwyzer Wanderwege

Mit der App des Vereins Schwyzer Wanderwege lassen sich gegen 40 Wandervorschläge, Standorte, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Rastplätze und Feuerstellen abrufen. Abgerundet wird der neue Service mit interaktiven Karten, einem GPS-Tracking und einem Gipfefinder.

www.maps.schwyzer-wanderwege.ch 

Tourvorschläge

Höhenweg
Der Höhenweg zwischen Sternen – Spirstock ist gut ausgebaut und ein Genuss für Gross und Klein. Die traumhafte Rundsicht auf die imposanten Schwyzer-, Urner- und Glarnerberge lässt den Alltag in weite Ferne rücken. Wanderzeit: ca. 1 ¼ Stunden.

7-Egg-Wanderung
Ausgangspunkt der 7-Egg-Wanderung ist Einsiedeln. Von hier aus geht es mit dem Postauto zur Talstation der Luftseilbahn Weglosen – Seebli (oder nach Oberiberg Sessellift Laucheren) und anschliessend mit der Sesselbahn auf den Spirstock. Oben auf dem Gipfel angekommen, wartet ein prächtiges Bergpanorama mit Blick auf die Schwyzer und Glarner Alpen sowie den Vierwaldstättersee. Weiter führt die Wanderung zur St. Wendelins-Kapelle, Windegg, Sternenegg, Ibergeregg-Passhöhe zur Holzegg. Hier besteht die Möglichkeit, den Ausflug zu Fuss oder per Luftseilbahn ins Brunni (Bushalte-Station nach Einsiedeln) fortzusetzen. Wanderzeit: ca. 4 Stunden. Jodlermesse: Bei der St. Wendelins-Kapelle findet am 15. August 2016 traditionsgemäss eine Jodlermesse statt.

Geologischer Wanderweg am Roggenstock
Wie entstanden die Alpen? Dieser Frage geht der geologische Wanderweg am Roggenstock in Oberiberg nach. Route: Oberiberg – Tubenmoos – Roggenegg – Fuederegg – Steinboden – Tschalun. Wanderzeit: ca. 2 Stunden.

Restaurants & Feuerstellen

Restaurants
Bewegung gibt Appetit. Im Hoch-Ybrig laden diverse Bergrestaurants und Hütten mit feinen Spezialitäten zur gemütlichen Rast ein. Hier klicken

Feuerstellen
Für Grill-Fans stehen unter anderem die Feuerstellen beim Seeblisee, bei der Fuederegg und der Talstation Laucheren zur Verfügung. Hier klicken

«Bote-»Gipfelstürmer

Wanderweg, Bergwanderweg, Alpinwanderweg

.. Und hier geht es zu den Wanderrouten im Hoch-Ybrig.

Wanderrouten im Hoch-Ybrig